Projektgruppe: LEERgutMEHRgut


Mitglieder: Gioia Sommerhalder, Rico de los Santos, Ueli Theile   


Zweck:

Entwicklung von hochwertigen und nachhaltigen Produkten, die von Personen mit leichten bis mittelschweren Beeinträchtigungen hergestellt und verkauft werden können.


Zielgruppe:

Institutionen und Stiftungen in der Beschäftigung oder in der Arbeitsintegration.


Produkt:

Ein All-in-one-Treibhaus aus Recyclingmaterial mit Verpackung

Das All-in-one-Treibhauses beinhaltet alles Notwendige zum Wachsen einer

Pflanze: Erde, Wasser, Licht und Luft. Das Treibhaus ist so konzipiert, dass der

Wachstumsvorgang erst dann beginnt, wenn der Käufer den Vorgang aktiviert. Dazu wird der Sicherungsstift herausgezogen und der Startknopf gedrückt. Das angespitzte Rundholz,

welches am Startknopf befestigt ist, durchstösst dabei die Alu-Dichtung an der PET-Öffnung.

Erst jetzt kann das Wasser in das Substrat mit dem Saatgut einfliessen und das Wachstum

des Keimlings beginnt. Für die nötige Luftzufuhr wird die PVC-Manschette so gedreht, dass

die darunterliegenden Luftlöcher in der PET-Flasche durchgängig werden. Die Luftzufuhr

kann je nach Drehung der PVC-Manschette variiert werden. Nach ca. 2 Wochen durchbricht

der Keimling den Substratdeckel und gedeiht im feuchten Treibhaus-Klima. Nach ca. 3

Wochen kann der Keimling dem Treibhaus entnommen werden. Dazu zieht man an dem

eingearbeiteten Draht unter der Silikondichtung, wodurch diese zerrissen wird und sich das

Treibhaus einfach öffnen lässt. Nun kann der Substrat-Beutel aus Jute aus dem Treibhaus-

Unterteil gezogen und der Keimling samt Substrat-Beutel in einen Blumentopf oder direkt in

den Garten gepflanzt werden.


·     Masse / Gewicht

Höhe: 290mm, Durchmesser: 85mm, Gewicht: 1kg. Das Produkt ist handlich und in Flaschen-Harassen sicher und auf kleinem Raum lagerbar.


·     Preis (Endverbraucher)

Unsere Preiskalkulation hat ergeben, dass alle Kosten mit CHF 31, exkl. Entwicklungsaufwand, durch den Verkaufspreis gedeckt werden und konkurrenzfähig ist.


·     Herstellung

Alle Arbeitsschritte können von Institutionen und deren Klienten selber ausgeführt werden. Die meisten dafür benötigten Materialen sind Recyclingmaterialen, (Glasflaschen, PET-Flaschen, Papier, Aludosen) oder Abschnitte/Reste (PVC, Jute, Schnur) die kostengünstig bezogen werden können. Die Pflanzensamen, das Substrat, der Holzstab und das Silikon müssen im Fachhandel bezogen werden. Für die Herstellung ist eine einfach eingerichtete Werkstatt ausreichend.


·     Qualität

Die vorgesehene, halbjährige Haltbarkeit konnte noch nicht geprüft werden, diese bedarf noch weiterer Tests. Die Verarbeitung des Produktes ist hochwertig, kann aber durch das Upcycling Gebrauchspuren aufweisen.


·     Erscheinungsbild

Das All-in-one-Treibhaus inklusive Verpackungs-Tasche ist zeitgemäss gestaltet und ein verkaufsfertiges Produkt.

Auf einer Etikette sind für die Kunden alle wichtigen Informationen zu finden.


 

Vertrieb

Da das Produkt nicht mehrfach gestürzt werden sollte (Wasser/Erde), muss von einem Versand abgeraten werden. Idealerweise eignet sich das Produkt für den Direktverkauf in Läden oder an Markständen.


Entsorgung

Das Produkt ist in seine Einzelteile zerleg- und gesondert entsorgbar.


Kontakt

Über das Kontaktformular der Webseite.



Besten Dank für Ihr Interesse