Kursbeschrieb:


„Kettensägehandhabung Bau“


1 Tageskurs (8 Stunden)

·     4 Stunden Theorie

·     4 Stunden Praxis

 

Zielgruppe:

·      Alle interessierten Personen (z.B. aus dem Baugewerbe, Gartenbau, Hauswartung, Werkhöfen, Naturschutzorganisationen, Landwirtschaft, Freizeitbereich, etc.)

 

Lerninhalte:

·      Sicheres Arbeiten mit einer Kettensäge (Benzin und elektrisch)

·      Kennen der SUVA Sicherheitsvorschriften für Kettensägen

·      Kennen und Anwenden der Personenschutzmassnahmen

·      Kennen der Richtlinien für ein ergonomisches Arbeiten

·      Kennen verschiedener Schnittführungen mit einer Motorsäge

·      Schneidegarnituren prüfen und wechseln

·      Wartung und Pflege einer Kettensäge

·      Unterhalt und kleine Servicearbeiten an einer Motorsäge

·      Wechseln einer Schneidekette

·      Kennen von Druck- und Zugzonen an liegenden Hölzern

·      Sicheres Einsägen (stechen) in eine Holzplatte (Schaltafel/OSB)


 

Lernmethoden

·      Referate

·      Demonstrationen

·      Erfahrungsaustausch

·      Diskussionen

·      Praktisches Arbeiten der Teilnehmenden (Arbeitskleidung erforderlich)


 

Kursleiter: Ueli Theile
·      Seit 30 Jahren freiberuflicher Holzbildhauer
·      Arbeitsagoge mit Branchenzertifikat (ehem. Co. Bereichsleiter/Gruppenleiter)
·      Hauswart FA (ehem. Bereichsleiter/Berufsbildner/Prüfungsexperte)
·      Forstwart EFZ (ehem. Akkordarbeiter/Maschinenführer/Berufsbildner)
·      Diverse Weiterbildungen im handwerklichen und sozialen Bereich


Kursorte wählbar:

·      Im Betrieb des Auftraggebers (max. 5 Personen)

·      KunstHandWerkstatt inlucem (max. 5 Personen)
(ehem. Firmengeländer der Cheddite AG)
Heidenlochstrasse 124
Liestal/Lausen

 

Versicherung:

Ist Sache der Teilnehmenden/ des Auftraggebers

 

Kurszeiten:

8.00- 17.00 Uhr

Mittagessen: 12.00- 13.00 Uhr (nach Absprache individuell oder gemeinsam)

 

Teilnahmebedingung:

·      Vorkenntnisse sind keine nötig

·      Körperliche und geistige Gesundheilt

·      Keine reaktionsbeeinflussenden Medikamente

·      Mindestalter 18 Jahre

 

Kurskosten:

1 Kurstag als Einzelperson (in der KunstHandWerkstatt inlucem)                       300.-

Für Personen welche finanziell benachteiligt sind (Bezüger von IV, ALV, soz. Dienste oder Niedriglohnempfänger/innen) wird eine Ermässigung von 25% auf die Kurskosten gewährt.

1 Kurstag in der eigenen Firma/Stiftung/Verein                                      gemäss Offerte



 

Kursablauf .pdf (325.22KB)
Kursablauf .pdf (325.22KB)
Zertifikat .pdf (184.41KB)
Zertifikat .pdf (184.41KB)