Kurswesen

bedeutet ein Thema vielschichtig zu vermitteln und die nötige Unterstützung zu geben um Lernen zu ermöglichen.

 

Inlucem

bietet praxisnahe Kurse, die methodisch und inhaltlich auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen abgestimmt sind.

 

  • Kettensäge-Handhabung Bau (SUVA anerkannt)
  • Motorsense-Handhabung
  • Holzbildhauerei


Kursbeschrieb:

Kettensäge- Handhabung Bau


1 Tageskurs (8 Stunden)

  • 4 Stunden Theorie
  • 4 Stunden Praxis

 

Zielgruppe:

Alle interessierten Personen (z.B. aus dem Baugewerbe, Gartenbau, Hauswartung, Werkhöfen, Naturschutzorganisationen, Landwirtschaft, Freizeitbereich, etc.)

 

Lerninhalte:

  • Sicheres Arbeiten mit einer Kettensäge (Benzin, Elektro, Akku)
  • Kennen der SUVA Sicherheitsvorschriften für Kettensägen
  • Kennen und Anwenden der Personenschutzmassnahmen
  • Kennen der Richtlinien für ein ergonomisches Arbeiten
  • Kennen verschiedener Schnittführungen mit einer Motorsäge
  • Schneidegarnituren prüfen und wechseln
  • Wartung und Pflege einer Kettensäge
  • Unterhalt und kleine Servicearbeiten an einer Motorsäge
  • Wechseln einer Schneidekette
  • Kennen von Druck- und Zugzonen an liegenden Hölzern
  • Sicheres Einsägen (stechen) in eine Holzplatte (Schaltafel/OSB)

 

Lernmethoden

  • Referat
  • Demonstrationen
  • Erfahrungsaustausch
  • Diskussionen
  • Praktisches Arbeiten der Teilnehmenden (Arbeitskleidung erforderlich)

Kursorte wählbar:

  • Im Betrieb des Auftraggebers 
  • KunstHandWerkstatt inlucem (ehem. Firmengeländer der Cheddite AG, Heidenlochstrasse 124, Liestal/Lausen)
          

Versicherung:

Ist Sache der Teilnehmenden/ des Auftraggebers

 

Kurszeiten:

8.00- 17.00 Uhr

Mittagessen: 12.00- 13.00 Uhr (nach Absprache individuell oder gemeinsam)

 

Teilnahmebedingung:

  • Vorkenntnisse sind keine nötig
  • Körperliche und geistige Gesundheilt
  • Keine reaktionsbeeinflussenden Substanzen
  • Mindestalter 18 Jahre

 

Kurskosten:

1 Kurstag als Einzelperson (in der KunstHandWerkstatt inlucem)                       300.-

Für Personen welche finanziell benachteiligt sind (Bezüger von IV, ALV, soz. Dienste oder Niedriglohnempfänger/innen) wird eine Ermässigung von 25% auf die Kurskosten gewährt.

1 Kurstag in der eigenen Firma/Stiftung/Verein                                      gemäss Offerte





Kursablauf .pdf (325.22KB)
Kursablauf .pdf (325.22KB)



Zertifikat .pdf (184.41KB)
Zertifikat .pdf (184.41KB)





Kursbeschrieb:

Motorsensen- Handhabung


1 Tageskurs (8 Stunden)

  • 4 Stunden Theorie
  • 4 Stunden Praxis

Zielgruppe:

Alle interessierten Personen (z.B. aus dem Baugewerbe, Gartenbau, Hauswartung, Werkhöfen, Naturschutzorganisationen, Landwirtschaft, Freizeitbereich, etc.)

 

Lerninhalte:

  • Selbstständiges Arbeiten mit einer Benzin-Motorsense
  • Kennen der SUVA-Sicherheitsvorschriften einer Motorsense
  • Kennen und anwenden der Personen- und Materialschutzmassnahmen
  • Kennen der Richtlinien für ein ergonomisches Arbeiten
  • Kennen und anwenden verschiedener Arbeitstechniken
  • Kennen der verschiedenen Schneidewerkzeuge und ihre Einsatzgebiete
  • Schneidewerkzeuge prüfen/wechseln und schärfen
  • Wartung und Pflege der Motorsense und der Schneidewerkzeuge
  • Sicheres Handhaben einer Motorsense
  • Unterhalt und Service an einer Motorsense

Lernmethoden:

  • Referate
  • Demonstrationen
  • Erfahrungsaustausch
  • Diskussionen
  • Praktisches Arbeiten der Teilnehmenden (Arbeitskleidung erforderlich)

Kursorte wählbar:

  • KunstHandWerkstatt inlucem (ehem. Firmengeländer der Cheddite AG, Heidenlochstrasse 124, Liestal/Lausen)
  • In Fläche des Auftraggebers (max. 5 Personen)

Versicherung:

Ist Sache der Teilnehmenden/ des Auftraggebers

Kurszeiten:

8.00- 17.00 Uhr

Mittagessen: 12.00- 13.00 Uhr (nach Absprache individuell oder gemeinsam)

 

Teilnahmebedingung:

  • Vorkenntnisse sind keine nötig
  • Körperliche und geistige Gesundheilt
  • Keine reaktionsbeeinflussenden Medikamente
  • Mindestalter 18 Jahre

Kurskosten:

1 Kurstag als Einzelperson                                                                        250.-

Für Personen welche finanziell benachteiligt sind (Bezüger von IV, ALV, soz. Dienste oder Niedriglohnempfänger/innen) wird eine Ermässigung von 25% auf die Kurskosten gewährt.

1 Kurstag in der eigenen Firma/Stiftung/Verein                                      gemäss Offerte





 



Kursbeschrieb:


Holzbildhauerkurs


3 Tageskurs (24 Stunden)

  • 12 Stunden Theorie
  • 12 Stunden Praxis

Zielgruppe:

Alle interessierten Personen

 

Lerninhalte:

  • Sicheres Handhaben einer Motorsäge (Benzin, Elektro, Akku)
  • Unterhalt und Service an einer Motorsäge (mit Kettenschäften)
  • Kennen verschiedener Schnittführungen mit einer Motorsäge
  • Kennen von verschiedenen Holzbearbeitungswerkzeugen (Schnitzmesser, Winkelschleifer, Geradeschleifer, Bandfeile, Säbelsäge)
  • Herstellen von unterschiedlichen Holzoberflächen
  • Kennen verschiedener Oberflächenbehandlungen (ölen, wachsen, flammen, bemalen)
  • Kennen der Herangehensweise vom Rohling zur fertigen Skulptur
  • Kennen von wichtigen Holzarten und ihren Einsatzbereichen in der Bildhauerei
  • Wissen, wie man Holz kaufen, transportieren und lagern kann


Lernmethoden:

  • Referate
  • Demonstrationen
  • Erfahrungsaustausch
  • Diskussionen
  • Praktisches Arbeiten der Teilnehmenden (Arbeitskleidung erforderlich)


Kursort:

  • KunstHandWerkstatt inlucem (ehem. Firmengeländer der Cheddite AG,Heidenlochstrasse 124, Liestal/Lausen)


Versicherung:

Ist Sache der Teilnehmenden

 

Kurszeiten:

8.00- 17.00 Uhr

Mittagessen: 12.00- 13.00 Uhr (Nach Absprache individuell oder gemeinsam)

 

Teilnahmebedingung:

  • Vorkenntnisse sind keine nötig
  • Körperliche und geistige Gesundheilt
  • Keine reaktionsbeeinflussenden Medikamente
  • Mindestalter 18 Jahre

Kurskosten:

3 Kurstage                                                                                                               750.-

Miete Schnittschutzausrüstung (Hosen, Helm):                                               60.-

Materialkosten                                                                                                     200.-

Für Personen, welche finanziell benachteiligt sind (Bezüger von IV, ALV, soz. Dienste oder Niedriglohnempfänger/innen) wird eine Ermässigung von 25% auf die Kurskosten gewährt.


HB Kursablauf .pdf (182.37KB)
HB Kursablauf .pdf (182.37KB)





inlucem
Inh. Ueli Theile

Im Holmig 4
4451 Wintersingen
ueli.theile@inlucem.ch
+41 79 237 93 08
UID: CHE-256.421.811

Magazin: 
Heidenlochstrasse 124
4410 Liestal


E-Mail
Anruf