Lichter Schatten (Fotographie)

1986 habe ich mit meiner ersten Spiegelreflex Kamera (Kontax RTS) mit der Fotografie begonnen. Bei schwierigen Lichtverhältnissen habe ich nach Bildern gesucht, welche einen irritierenden Seitenblick auf scheinbar Alltägliches gaben.
Um den Bildern die zeitliche Bestimmbarkeit so weit wie möglich zu entziehen, habe ich sie mit einem Kodak T-Max 400 S/W Film gemacht, selber entwickelt und vergrössert. Die so entstandenen grobkörnigen Bilder sollten trotz ihrer Düsterheit Hoffnung erzeugen.